Les Dépossédés / Bittere Ernte

LesDepossedes_Feld_web.jpg

Dokumentarfilm von Mathieu Roy, 90 Minuten

Inhalt

Eine impressionistische Reise in die tägliche Realität kleiner Bauern, die ums Überleben kämpfen. In einer Welt, die von der industriellen Landwirtschaft beherrscht wird, gehören die Menschen, die Lebensmittel produzieren, zu den schlechtest bezahlten überhaupt. Halb Realitätskino, halb Essay, ergründet dieser Film die Mechanismen, welche die Bauern in einen Teufelskreis aus Verzweiflung, Verschuldung und Enteignung treiben. 

Cast and Crew

Regie: Mathieu Roy
Drehbuch: Richard Brouilette und Benoit Aquin
Produzenten: Lucie Tremblay, Vadim Jendreyko, Gabriela Bussmann (Schweiz)
Backoffice: Nadine Forster
Kamera: Nicols Canniccioni und Peter Mettler
Regieassistenz: Nancy Marcotte
Ton: Patrick Becker und Christof Steinmann
Komponist: Daniel Almada
Editor: Louis Martin Paradis
Tonschnitt, Sound Design und Mischung: Magnetix
Colorgrading, Online: Ottoblix

Koproduktion mit Lowik Media Montreal und SRF/SRG
In Kooperation mit GoldenEggProduction

Info

Dokumentarfilm 90 min. von Mathieu Roy, Drehbuch Richard Brouillette und Benoit Aquin
Koproduktion mit Lowik Media Montreal und SRF/SRG
In Kooperation mit GoldenEggProduction

Presse

Anfragen an: info@mirafilm.ch

DVD

wird angekündigt