>

Das Leben beginnt

Ein Film von Matthias von Gunten

Synopsis

DAS LEBEN BEGINNT handelt von vier jungen Menschen, die sich alle in ihr eigenes Leben aufmachen: Pascal (17) hat die Bäckerlehre im elterlichen Betrieb beendet und muss herausfinden, ob er Bäcker bleiben und den Betrieb übernehmen will. Lucia (28) steht am Ende des Medizinstudiums und will jetzt Ärztin und später Psychiaterin werden. Victor (27), bereits erfolgreicher Oboist, möchte - wie sein Stiefvater - Dirigent werden und Hanna (19) steht vor dem Abschluss an der Pädagogischen Hochschule und will Lehrerin werden.

Während zehn Jahren beobachtet der Film, wie die vier ihre Lebenswünsche verfolgen, wie Pascal über schmerzhafte Erfahrungen herausfindet, dass er eigentlich etwas ganz anderes will, als ursprünglich gedacht, wie Lucia von der Wirklichkeit in ihrem Traumberuf tief enttäuscht wird und trotzdem ihren Weg findet, wie sich Victor, trotz ungewöhnlicher Begabung, an seinem Traumberuf die Zähne ausbeisst und wie Hanna lernt, unter schwierigsten Bedingungen die Freude an ihrem Beruf zu bewahren. Immer wieder befragt sie der Film nach ihren Erfahrungen und Gedanken, so dass sie ihre persönliche Entwicklung, die sich auch in ihren sich verändernden Physiognomien spiegelt, laufend selbst reflektieren.

Dabei tun sich einerseits zwischen den Welten und Charaktere der Protagonisten enorme Gegensätze auf. Doch gleichzeitig zeichnen sich auch immer mehr Gemeinsamkeiten zwischen ihnen ab. Alle müssen sie lernen, mit anderen Menschen umzugehen und Verantwortung zu übernehmen - Pascal im Betrieb, Lucia gegenüber den Patienten, Victor mit den Orchestermusikern und Hanna mit ihren Schülern.

Dabei sehen sie sich immer wieder vor die Frage gestellt, wer sie sind und wer sie sein wollen - und wie sie leben wollen. Ihre Geschichten verbinden sich im Verlauf des Films mehr und mehr zu einer gemeinsamen Geschichte über die Selbstfindung von jungen Menschen heute, die ihren Platz im Leben und in der Gesellschaft suchen und allmählich finden.

Weitere Infos

  • Credits

  • Technische Details
    Format
    Länge100 min
    Jahr2022
    Original SpracheDeutsch
    Untertitel
    LandSchweiz
    ISAN