>

Trees Floating (AT)

Ein Film von Salomé Jashi

Synopsis

Ein Film wie ein Gedicht – eine Ode an die Rivalität zwischen Mensch und Natur: Ein mächtiger Mann kauft hundertjährige Bäume, so hoch wie 15-stöckige Gebäude, lässt sie entlang der geor- gischen Küste entwurzeln und sammelt sie in seinem Garten. In einem aufwändigen und teuren Prozedere werden die Bäume aus Privatgärten und dem öffentlichen Raum gegraben, auf zwei aneinandergehängte Laster verladen und ans Ufer befördert. Dort werden sie auf eine Fähre ver- frachtet, die über das Schwarze Meer zum Garten des Milliardärs segelt, der hinter einem Hoch- sicherheitszaun verschanzt liegt.

Unter vielen Küstenbewohnern breitet sich mit einem Mal eine Art Goldgräberstimmung aus. Sie haben einen Schatz in ihren Gärten entdeckt: uralte Bäume, die verkauft und in bare Münze ver- wandelt werden können. Während er darüber nachsinnt, welche Gründe diesem einzigartigen Prozess zugrunde liegen könnten, porträtiert der Film die Bedürfnisse und Werte der heutigen Gesellschaft Georgiens. Darüber hinaus befasst er sich mit der universellen Thematik der Zwangsmigration, in der „die Wurzeln kappen" keine Metapher mehr ist. Es ist eine Tatsache.

Bei dem Milliardär handelt es sich um Bidzina Ivanishvili, Georgiens ehemaligen Premierminister, der nach wie vor wie ein Schattenmann die Geschicke des Landes lenkt. Er erscheint so gut wie nie im Film, auch wenn immerzu von ihm die Rede ist. Er ist eine gottgleiche, flüchtige Figur, die kaum zu sehen ist und dennoch das Geschehen lenkt. Mythen und Legenden ranken sich um ihn.

Die Hauptfiguren des Films sind jedoch die Bäume selbst. Die Handlung entfaltet sich rund um ihre Zwangsmigration, von dem Moment ihrer Evaluierung an bis zu ihrem Einzug ins große Unbe- kannte, den Privatgarten hinter den Hochsicherheitstoren. Die majestätischen Bäume führen uns zu ihren Besitzern, zu den Arbeitern, die sie ausgraben, und zum Milliardär. Auf diese Weise be- schreibt der Film soziale Dynamiken zwischen Arm und Reich, Mächtig und Schwach, von politischer Willkür und gesellschaftlichem Widerstand.

Technische Details

FormatDCP
Länge90 min
Jahr2021
Original SpracheGeorgisch
UntertitelEnglisch, Deutsch
LandSchweiz, Deutschland, Georgien
ISAN0000-0005-AA30-0000-3-0000-0000-S