Mira Film entwickelt und produziert engagierte, inhaltlich und gestalterisch herausragende Filme für Kino und Fernsehen.
Andreas Hoessli, 2019
Auf Festivals
Sebastian Heinzel, 2019
Auf Festivals
Wir produzieren Filme für ein neugieriges Publikum, welches anspruchsvolle Fragen stellt und individuelle Antworten sucht.
09. Juli 2019
Eisenberger – Vorpremiere in Wien

"EISENBERGER – KUNST MUSS SCHÖN SEIN, SAGT DER FROSCH ZUR FLIEGE" wird als Preview im Rahmen des Filmfestivals «Kino wie noch nie» in Wien gezeigt.

Die erste Vorstellung ist am 9. Juli um 21:30 Uhr im OPEN AIR AUGARTENSPITZ in Anwesenheit des Protagonisten Christian Eisenberger und des Regisseurs Hercli Bundi.

Die zweite Vorstellung ist am 10. Juli um 20:30 Uhr im METRO KINOKULTURHAUS.

Der österreichische Filmstart in den regulären Kinos ist für September 2019 geplant.

28. Juni 2019
Deutscher Dokumentarfilmpreis

BLUE NOTE RECORDS: BEYOND THE NOTES gewinnt beim Deutschen Dokumentarfilmpreis den Musikpreis der Opus GmbH.

«Die Jury ist der Meinung, dass dieser Film die Geschichte von Blue Note kongenial erzählt und daher ein überzeugendes Beispiel dafür ist, was ein Dokumentarfilm im besten Fall zu leisten vermag.»

24. Juni 2019
Blue Note Records: Beyond the Notes Kinostart in den USA

LAST DAYS IN NYC - FIRST DAYS IN LA! Special guests/moderators during Los Angeles opening weekend starting June 28: Nelson George (Fri), Simon Kilmurry (Sat), Don Was and Keith Lewis aka Qmillion Riddim (Sun).

Screening times and tickets Los Angeles/Santa Monica, Laemmle theatre: https://www.laemmle.com/films/45670

New York, Metrograph: http://metrograph.com/…/…/blue-note-records-beyond-the-notes

Press reviews: https://bluenoterecords-film.com/en/press-contact/

18. Mai 2019
DER NACKTE KÖNIG gewinnt beim DOK.Fest München

Mira Film freut sich über den Gewinner DER NACKTE KÖNIG von Andreas Hoessli im internationalen Wettbewerb beim Dok.Fest München. Gratulation dem Regisseur, dem Produzenten und Kameramann Peter Zwierko, den Produzenten Vadim Jendreyko und Hercli Bundi, der Cutterin Lena Rem und dem gesamten Team, sowie unseren Koproduktionspartnern TM Film (DE), Centrala (PL), ARTE G.E.I.E., Telewizja Polska sowie allen Förderern des Projektes.

Kinostart in der Schweiz im September