>

Der Krieg in mir

Ein Film von Sebastian Heinzel

Synopsis

Ein Traum wird zum Auslöser einer persönlichen Spurensuche nach den Auswirkungen des Zweiten Weltkriegs in der Familie des Regisseurs. Er folgt den geheimnisvollen Wegen seiner Großväter von Nordhessen bis nach Russland, wo beide als Soldaten an der Ostfront waren. Beim Versuch, mehr über ihre Erlebnisse im Krieg zu erfahren, entdeckt er ungeahnte Verbindungen zu seiner eigenen Geschichte. Was ihm zunächst fern erscheint, rückt auf einmal hautnah. Gibt es einen unsichtbaren Faden, der ihn selbst seit Jahren nach Osteuropa führt?

Technische Details

FormatDCP
Länge90 min
Jahr2018
Original SpracheDeutsch, Englisch, Russisch
UntertitelDeutsch, Englisch
LandDeutschland, Schweiz
ISAN

Weitere Infos

  • Credits

    Kamera

    Adrian Stähli

    Ton

    Markus Egloff

    Produzenten

    Sebastian Heinzel

    Susanne Guggenberger

    Vadim Jendreyko

    Associate Producer

    Hercli Bundi

    Produktion

    Heinzelfilm GmbH

    In Koproduktion mit

    Mira Film

    SRF - Schweizer Radio und Fernsehen

    Mit finanzieller Unterstützung von

    ZDF-Kleines Fernsehspiel

    MFG Filmförderung

    Filmstiftung Nordrhein-Westphalen

    Hessen Film und Medien

    BAK - Bundesamt für Kultur

    Volkert Stiftung