>

EISENBERGER

Ein Film von Hercli Bundi

Synopsis

Kunst ist nur eine Etikette ohne jede Relevanz, sagt der österreichische Künstler Christian Eisenberger. Mit 40 Jahren hat er über 45'000 Werke geschaffen. Tausende davon liess er auf Strassen und Plätzen stehen. Mit seiner ausufernden Produktion entzieht sich Christian Eisenberger der Kontrolle durch Galerien, Kunstmessen und Museen. In einem Milieu, das mit allen Mitteln um Aufmerksamkeit und Anerkennung kämpft, stellt Christian Eisenberger die Frage immer wieder: Worin besteht die künstlerische Freiheit tatsächlich? Und braucht es dazu überhaupt noch Künstler?

Film anschauen

«Können tut natürlich ein jeder, was die Künstler machen. Aber es macht's nicht ein jeder und das ist halt der kleine Unterschied.»
Christian Eisenberger

Technische Details

FormatDCP
Länge94 min
Jahr2018
Original SpracheDeutsch
UntertitelEnglisch
LandSchweiz
ISAN0000-0004-BC87-0000-E-0000-0000-W

Weitere Infos

  • Festivals

    DOK Leipzig

    29. Oktober 2018 - 04. November 2018

  • Credits

    Mit

    Christian Eisenberger

    Und

    Sandro Droschl, Brigitte Kowanz, Philipp Konzett, Ursula Krinzinger, Gernot Schulz, Christine Eisenberger, Willi Eisenberger, Bischof Hermann Glettler, Julian Riess, Grete Müller, Philipp Teuchtler, Manfred Wiplinger, Joachim Vötter, Johann Loibl, Peter Kozek, Mathias Lehner, Raimo Rudi Rumpler, Hieronymus

    Buch & Regie

    Hercli Bundi

    Montage

    Nela Märki

    Kamera

    Adrian Stähli

    Aurelio Buchwalder

    Christian Eisenberger

    Hercli Bundi

    Ton

    Patrick Becker

    Mathias Hefel

    Hercli Bundi

    Musik

    Daniel Almada

    Sound Design

    Daniel Almada

    Dominik Avenwedde

    Nela Märki

    Produzenten

    Peter Zwierko

    Associate Producer

    Hercli Bundi

    Vadim Jendreyko

    Marketing und Outreach

    Susanne Guggenberger

    Online, DCP, Lichtbestimmung

    Andromeda Film

    Patrick Lindenmaier

    Mastering

    Domenik Avenwedde

    In Koproduktion mit

    SRF - Schweizer Radio und Fernsehen

    Redaktion SRF

    Urs Augstburger

    Denise Chervet

    Mit finanzieller Unterstützung von

    Bundesamt für Kultur

    Fachausschuss Film und Medienkunst BS/BL

    Zürcher Filmstiftung

    Kulturfonds Suissimage

    UBS Kulturstiftung

    Kulturförderung Kanton Graubünden

    Fondation Suisa