>

Eine Familie kämpft

Ein Film von Michael Werder

Synopsis

Christoph und Hanny Poincilit haben drei erwachsene Kinder. Mathias, Alix und Zita. Alle drei leiden an dem seltenen Gendefekt Niemann Pick C (NP C). Diese Krankheit beginnt oft mit Konzentrationsschwierigkeiten, darauf folgen Schwierigkeiten beim Koordinieren von Bewegungen, Hörverlust, Sprachstörungen, geistige Verwirrung bis hin zum schwerbehinderten Pflegefall. Die Lebenserwartung liegt bei maximal 40 Jahren. Wie geht man mit einer solchen Diagnose um? Entweder man resigniert oder man kämpft. Die Familie Poincilit hat sich für Letzteres entschieden. Der Film zeigt den Alltag dieser Familie, der trotz Höhen und Tiefen von Kampfgeist, Hoffnung und familiärem Zusammenhalt geprägt ist. 

«Um die Krankheit an die Kinder zu vererben, müssen beide Elternteile Träger der Genmutation sein. Die Wahrscheinlichkeit, dass Niemann Pick in diesem Fall an die Kinder weitergegeben wird, beträgt 25 Prozent. Christoph und Hanny haben drei Kinder, alle drei sind krank – ein unfassbarer Zufall.»
SRF online

Technische Details

FormatDVD
Länge51 min
Jahr2014
Original SpracheSchweizerdeutsch, Deutsch
UntertitelEnglisch, Spanisch, Französisch, Italienisch
LandSchweiz
ISAN0000-0003-C3D8-0000-Y-0000-0000-9

Weitere Infos

  • Credits

    ProtagonistInnen

    Familie Poincilit

    Maya Streich

    Robin Dressler

    Marianne Rohrbach

    Buch und Regie

    Michael Werder

    Kamera

    Quinn Reimann

    Michael Werder

    Ton

    Ivan Steiner

    Stephan Glattfelder

    Jean-Pierre Gerth

    Montage

    Rolf Lang

    Originalmusik und Mischung

    Silvan Gretener

    End-Mischung

    Manfred Gysi

    Sprecher

    Roman Haselbacher

    Produzent

    Peter Zwierko

    Associate Producers

    Vadim Jendreyko

    Hercli Bundi

    In Koproduktion mit

    Schweizer Radio und Fernsehen