>

Padrone e Sotto

Ein Film von Michele Cirigliano

Synopsis

In einer kleinen, schäbigen Bar im tiefsten Süditalien treffen sich die Männer des Dorfes, um in ihrer Freizeit das Karten- und Trinkspiel "Padrone e Sotto" zu spielen. Es gewinnt, wer zu den Trinkenden gehört – es verliert, wer nie zum Trinken eingeladen wird. Während das Bier fliesst und sich die Gemüter von Landwirten, Krankenpflegern, Mechanikern und Jägern erhitzen, versucht der Regisseur Michele Cirigliano zu verstehen, was ihn als Kind beim Betrachten dieses Spiels so verwirrte: Wo genau liegt die Grenze zwischen Spiel und Wirklichkeit? Spielen diese Männer nur oder ist es ihnen ernst, wenn sie sich anbrüllen?

«Eine Männerwelt, über die eine Dame herrscht.»
Tereza Fischer, Filmbulletin

Technische Details

FormatDCP
Länge72 min
Jahr2014
Original SpracheItalienisch
UntertitelDeutsch, Englisch
LandSchweiz
ISAN0000-0003-C885-0000-W-0000-0000-F

Weitere Infos

  • Preise

    Basler Filmpreis 2015

    Nomination

    Film Festival della Lessinia 2015

    Menzione speciale della giuria

    First Steps Award Berlin 2014

    Nomination

    Zürcher Hochschule der Künste ZHdK 2015

    Dokumentarfilmpreis Alexis Viktor Thalberg Stiftung

  • Festivals

    10. Zurich Film Festival

    25. September 2014 - 05. Oktober 2014

    57. DOK Leipzig - Internationales Festival für Dokumentar- und Animationsfilm

    27. Oktober 2014 - 02. November 2014

    38. Duisburger Filmwoche

    03. November 2014 - 09. November 2014

    50. Solothurner Filmtage

    22. Januar 2015 - 29. Januar 2015

    4th Ascona Film Festival

    26. Februar 2015 - 28. Februar 2015

    62nd Belgrade Documentary and Short Film Festival

    23. März 2015 - 29. März 2015

    17° Buenos Aires Festival Internacional de Cine Independiente

    15. April 2015 - 25. April 2015

    44th International Student Film Festival, Competition

    22. April 2015 - 26. April 2015

    12th Crossing Europe Film Festival Linz, Competition

    23. April 2015 - 28. April 2015

    30. DOK.fest Internationales Dokumentarfilmfestival München, Competition

    07. Mai 2015 - 17. Mai 2015

    7. Zoom Basler Filme im Fokus

    05. Juni 2015 - 07. Juni 2015

    Othermovie Dokumentarfilm Festival Lugano 2015

    07. Juni 2015 - 14. Juni 2015

    Manchester Film Festival 2015

    10. Juli 2015 - 12. Juli 2015

    21st Film Festival della Lessinia, Competition

    22. August 2015 - 30. August 2015

    Freistadt Festival Austria # 28 Der neue Heimatfilm

    26. August 2015 - 30. August 2015

    Documentaria Noto 2015 Concorso Panorami

    06. November 2015 - 17. November 2015

  • Credits

    Protagonisten

    Enza Molinari

    Minguccio Amato

    Paolo Dabraio

    Nicola Santoro

    Nicola Ditella

    Buch, Regie

    Michele Cirigliano

    Kamera

    Aurelio Buchwalder

    Ton

    Michele Cirigliano

    Tonassistenz

    Mimmo Di Nobile

    Montage

    Anja Bombelli

    Schnittassistenz

    Martin Arpagaus

    Musik, Tongestaltung

    Peter Bräker

    Tonmischung

    Roberto Leuzinger

    Color Grading

    Mauro Boscarato

    Grafik

    Fabian Kaiser

    Übersetzungen

    Lukas Rast

    Michele Cirigliano

    Julian Martin

    Herstellungsleitung ZHdK

    Filippo Bonacci

    Anita Wasser

    Mentorate ZHdK

    Sabine Gisiger

    Christian Iseli

    Ausführender Produzent Mira Film

    Hercli Bundi

    Ausführender Produzent ZHdK

    Philippe Favre

    Redaktion RSI

    Silvana Bezzola Rigolini

    Redaktion SRF

    Urs Augstburger