>

Everyday Rebellion

Ein Film von Arash Riahi, Arman T. Riahi

Synopsis

Was haben „Occupy”, die spanischen „Indignados” und der „Arabische Frühling” gemeinsam? Was verbindet die Demokratiebewegung im Iran mit dem Kampf in Syrien? Wo sind die Berührungspunkte zwischen den ukrainischen Oben-ohne-Aktivistinnen von „Femen” und den oppositionellen Protesten in Ägypten? Die Gründe für den Protest sind in jedem Land ganz unterschiedlich, aber die kreativen gewaltfreien Taktiken sind sehr ähnlich und inspirieren sich gegenseitig auf überraschende Weise. "Everyday Rebellion" zeigt und analysiert die Aktionen und Strukturen von erfolgreichen Protestbewegungen und belegt, dass die Strategien des friedlichen Protestes der effektivste Weg aus Krise und Unterdrückung sind und man dabei auch noch Spass haben kann! 

«Es ist der Beginn eines Prozesses, irgendwann werden sie verstehen, dass mit uns nichts falsch ist, sondern mit der Gesellschaft, mit dem System.»
Inna Shevchenko

Technische Details

FormatDCP
Länge118 min
Jahr2013
Original SpracheEnglisch, Spanisch, Arabisch, Persisch
UntertitelDeutsch, Englisch
LandÖsterreich, Schweiz
ISAN

Weitere Infos

  • Preise

    B3 Biennale des bewegten Bilds 2013

    Main Award for Best Media Storytelling

    CPH:DOX Copenhagen Documentary Film Festival 2013

    Politiken Audience Award

    Cinema for Peace 2014

    Cinema for Peace Award for Most Valuable Documentary of the Year

    Fünf Seen Filmfestival 2014

    Horizonte Filmpreis

  • Festivals

    B3 Biennale des bewegten Bildes, Competition

    30. Oktober 2013 - 03. November 2013

    11th CPH:DOX International Documentary Film Festival Copenhagen, Competition

    07. November 2013 - 17. November 2013

    26th IDFA International Documentary Film Festival Amsterdam

    20. November 2013 - 01. Dezember 2013

    49. Solothurner Filmtage

    23. Januar 2014 - 30. Januar 2014

    13th DocPoint Helsinki Documentary Film Festival

    28. Januar 2014 - 02. Februar 2014

    15th One World International Human Rights Film Festival Prague, Competition

    03. März 2014 - 12. März 2014

    16th Thessaloniki Documentary Festival

    14. März 2014 - 23. März 2014

    21st Hot Docs Canadian International Documentary Festival Toronto

    24. April 2014 - 04. Mai 2014

    10th Docville International Documentary Film Festival Leuven

    02. Mai 2014 - 10. Mai 2014

    29. DOK.fest Internationales Dokumentarfilmfestival München, Competition

    07. Mai 2014 - 14. Mai 2014

    8. Fünf Seen Filmfestival, Competition

    23. Juli 2014 - 03. August 2014

    13th Dokufest International Documentary and Short Film Festival Prizren, Competition

    16. August 2014 - 24. August 2014

    15th Bergen International Film Festival

    24. September 2014 - 01. Oktober 2014

    1° Festival Diritti Umani Lugano

    25. September 2014 - 28. September 2014

    23. dokumentART - Europäisches Filmfestival Neubrandenburg

    10. Oktober 2014 - 14. Oktober 2014

    14th Istanbul Independent Film Festival, Competition

    12. Februar 2015 - 22. Februar 2015

    19th Sofia International Film Festival

    05. März 2015 - 15. März 2015

    6th MakeDox Creative Documentary Film Festival Skopje

    20. Juni 2015 - 26. Juni 2015

    29th Leeds International Film Festival

    04. November 2015 - 19. November 2015

  • Credits

    Buch und Regie

    Arash Riahi

    Arman T. Riahi

    Kamera

    Arash Riahi

    Mario Minichmayr

    Arman T. Riahi

    Schnitt

    Cornelia Märki

    David Arno Schwaiger

    Location Sound Mix

    Atanas Tcholakoy

    Sound Editing

    Daniel Hobi

    Sound Design

    Christof Steinmann

    Daniel Hobi

    Rerecording Sound Mix

    Daniel Hobi

    Musik

    Karuan

    Produktion

    Golden Girls Filmproduktion & Filmservices GmbH

    Mira Film GmbH

    Schweizer Radio und Fernsehen

    Arte/ZDF

    ORF Österreichischer Rundfunk

    ProduzentInnen

    Arash Riahi

    Sabine Gruber

    Vadim Jendreyko

    Hercli Bundi

    Susanne Guggenberger

    Michael Seeber